Newsroom

Sigel setzt mit neuer Strategie auf die Zeichen der Zeit


Sigel auf der Paperworld

Mertingen, 12.02.14

Erfolgreicher Auftritt bei Fachmesse Paperworld 2014


Mertingen/Frankfurt. Sie gilt als die weltweit größte Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren – die alljährlich in Frankfurt stattfindende Paperworld. Dort ist soeben der Sigel GmbH ein vielbeachteter Auftritt gelungen. Denn das Unternehmen aus dem schwäbischen Mertingen (Landkreis Donau-Ries), Markenhersteller hochwertiger und repräsentativer Büroaccessoires, überzeugte mit einer Reihe von Neuheiten und Weiterentwicklungen erfolgreicher und mehrfach designprämierter Produktlinien.


Die Paperworld zählte heuer 83.000 Besucher aus 154 Ländern. Auf einem rund 120 Quadratmeter großen, modernen und stilvollen Messestand konnten die Sigel-Repräsentanten Kunden, Partner und Gäste aus aller Welt willkommen heißen. Große Anerkennung fand dabei die gelungene strategische Neuausrichtung des traditionsreichen Unternehmens, das mit Sigel Style eine komplett neue Produktlinie etabliert und die Zeichen der Zeit erkannt hat. Eindrucksvoll unterstrichen dies die beiden bekannten Produktlinien der Glas-Magnetboards artverum® sowie der CONCEPTUM® Notizbücher und Kalender, die auf der Messe für große Aufmerksamkeit sorgten. Die neuen Notizbuch- und Kalender-Kollektionen sowie die Erweiterungen der Glas-Magnetboard-Reihe bauen Sigels Designführerschaft weiter aus. Unter dem Titel artetempus® präsentierte Sigel in Frankfurt erstmals hochwertige Design-Wanduhren. Die vier Kollektionen sind sowohl für den privaten als auch den gewerblichen Bereich gedacht und ergänzen das erfolgreiche Interieur-Sortiment von Sigel, das ständig erweitert wird. Bei dem bestehenden Sortiment aus Papierprodukten wurden ebenfalls zahlreiche Neuheiten vorgestellt.