Service

< Zurück

Ausdrucke- /Beschriftungs-FAQs

Die Druckertinte bleibt nicht auf dem InkJet-/ Photo-Papier mit hoher Grammatur haften, sondern verwischt. Warum?
Ihr Drucker kann möglicherweise die hohe Grammatur des Photo-Papiers nicht verarbeiten, weshalb auch die Tinte nicht auf dem InkJet-/ Photo-Papier haften bleibt. Überprüfen Sie die maximal verarbeitbaren Papierstärken Ihres Druckers (Papierkassette und Universaleinzug) in Ihrer Drucker-Bedienungsanleitung. Beachten Sie ebenfalls die empfohlene Drucker-Einstellung (z.B. "schweres Papier" bzw. "Photo-Papier"). Wir empfehlen zudem die Verwendung von original Hersteller-Tinten, um einwandfreie Ergebnisse zu erzielen.
Wie vermeide ich bestmöglich ein Verblassen der Farben auf meinem InkJet-/ Photo-Ausdruck?
Photo-Papiere bedürfen einer geschützten Lagerung/ Archivierung, um in Ihrer Qualität keine Einbußen zu erfahren. Daher sollten Sie die Papiere bis zur Verwendung in der Verkaufsverpackung aufbewahren. Diese schützt optimal vor Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung. Nach dem Ausdruck sollten Sie darauf achten, die Photo-Papiere trocken und nicht der Sonne ausgesetzt zu lagern/ zu archivieren. Temperaturschwankungen können die Beschaffenheit des Photo-Papiers ebenfalls beeinflussen, weshalb z.B. hinter Glas die Qualität eines Photo-Drucks länger erhalten bleibt. Wir empfehlen Ihnen zudem den Gebrauch von original Hersteller-Tinten, um einwandfreie Ergebnisse zu erzielen.
Warum kann mein Drucker die Visitenkarten nicht bedrucken (Papierstau)?
Ihr Drucker kann möglicherweise die hohe Grammatur des Visitenkarten-Bogens nicht verarbeiten, weshalb bereits beim Einzug das Papier "klemmt". Überprüfen Sie die maximal verarbeitbaren Papierstärken Ihres Druckers (Papierkassette und Universaleinzug) in Ihrer Drucker-Bedienungsanleitung. Verschmutzte Andruckrollen können ebenfalls einen Papierstau verursachen.
Der Aufdruck bleibt nicht auf den Visitenkarten haften, warum?
Ihr Drucker kann möglicherweise die hohe Grammatur der Visitenkarten nicht verarbeiten, weshalb auch der Toner nicht auf den Visitenkarten haften bleibt. Überprüfen Sie die maximal verarbeitbaren Papierstärken Ihres Druckers (Papierkassette und Universaleinzug) in Ihrer Drucker-Bedienungsanleitung. Beachten Sie ebenfalls die empfohlene Drucker-Einstellung (z.B. "schweres Papier"). Wir empfehlen zudem den Gebrauch von original Hersteller-Tonern, um einwandfreie Ergebnisse zu erzielen.
Der Toner meines Farblaserdruckers haftet nicht richtig auf der Folie. Wie bekomme ich ein besseres Druckbild?
Stellen Sie im Druckertreiber "Folie" oder "schweres Papier" ein. Folien und dickes Papier benötigen eine längere Fixierzeit als Normalpapier. Der Druck dauert zwar etwas länger aber die Qualität stimmt wieder.
Kann ich InkJet-Folien auch mit Farblaser bedrucken?
Auf keinen Fall. InkJet-Folien weisen keine Hitzebeständigkeit auf und können im Laserdrucker schmelzen. Das Gerät wird dadurch beschädigt.
Kann eine S/W-Laser-Folie in einem Farblaserdrucker eingesetzt werden?
Nein, da S/W-Laser-Folien nicht die erforderliche Hitzebeständigkeit wie Farb-Laser-Folien aufweisen. Der Drucker könnte beschädigt werden. Umgekehrt besteht keine Problematik.
Welche Mahnbescheid-Formulare kann ich mit der Sigel Beschriftungssoftware für PC-Mahnbescheide beschriften?
Mit der Software beschriftbar sind die Formulare MA521 und MA421. Die übrigen Mahnbescheid-Formulare MA441, MA475, MA541 und MA575 können nur per Hand oder Schreibmaschine ausgefüllt werden, da diese selbstdurchschreibend sind.
Ich darf auf meinem Rechner nichts installieren. Wie kann ich dennoch Sigel-Produkte beschriften?
Visitenkarten und Etiketten können Sie mit Hilfe unserer Online-Anwendung print@web beschriften. Hierfür ist keine Installation nötig. Einfach Web-Browser starten und loslegen! Aus Ihrem Entwurf wird anschließend ein pdf erstellt, dass Sie ausdrucken und abspeichern können.

Frage nicht gefunden?

Sie benötigen spezifische Produktinformationen oder Tipps zur Anwendung unserer Produkte?

Auch wenn es darum geht, eine andere Verpackungseinheit zu finden oder zu klären, welche Prospekthalter miteinander kombinierbar sind - wir sind immer der richtige Ansprechpartner.

Tel: 09078 81-177
Fax: 09078 81-9177
E-Mail: info@sigel.de