Service

< Zurück

Allgemein

Wie kann ich Sigel Visitenkarten einfach gestalten?
Die einfachste, schnellste und vor allem kostenlose Gestaltung von Sigel Visitenkarten funktioniert online durch "print@web". Ganz ohne Software-Download oder Installation! Die Sigel "BusinessCard Software" SW670 bietet Ihnen neben zahlreichen Gestaltungsoptionen ein Handbuch inkl. 200 Visitenkarten. Unter www.sigel.de unter Service/Downloads finden Sie kostenlose Visitenkarten-Software: Entweder mit "Visitenkarten-in-2-Minuten" zum schnellen und einfachen gestalten der eigenen Visitenkarten oder mit Hilfe von Word-Vorlagen.
Wie kann ich meine Zahlungsverkehrsvordrucke beschriften?
In der Download-World von Sigel finden Sie die kostenlose Beschriftungs-Software für Überweisung u. Lastschrift. So können Sie problemlos Überweisungen / Zahlscheine (ZV 510 / ZV 512) und Lastschriften (ZV 540) von Sigel beschriften, ausdrucken. Mit dieser kostenlosen Software geht das Ausfüllen kinderleicht.
Werden die Zahlungsverkehrsvordrucke von allen Banken anerkannt?
Alle PC-Bankformulare entsprechen den Richtlinien des deutschen Kreditgewerbes und sind gültig für alle Banken und Sparkassen. Wir empfehlen Ihnen, sich dennoch vorher bei Ihrer Bank zu informieren.
Kann ich die Fahrtenbücher von Sigel auch als LKW-Fahrtenbuch verwenden?
Von Sigel gibt es Fahrtenbücher für PKW (FA 614 und FA 513); zudem ein Fahrtenbuch, das für PKW und LKW gleichzeitig verwendbar ist (FA 514) und ein Fahrtenbuch für LKW (SD 028).
Wie kann ich meine Etiketten einfach, schnell und professionell beschriften?
Einfach online mit print@web gestalten. Diese Möglichkeit der Beschriftung ist kostenlos, kein Software-Download, und keine Installation nötig! Ideal auch für den Seriendruck geeignet. Für den professionallen Bedarf bieten wir Ihnen mit der Professional Label Software eine umfangreiche Lösung: unbegrentzte Gestaltungsmöglichkeiten, Datenbankfunktion u.v.m. Probieren Sie es einfach aus: Die Kostenlose Starter Edition finden Sie hier.
Wo finde ich die Sigel Etikettenformate?
Alle Sigel-Etiketten-Formate sind in Micorosoft Office 2007 und im INFOPOST-MANAGER der Deutschen Post integriert. Alle Formate finden Sie auch in unseren zahlreichen Beschriftungsmöglichkeiten.
Warum kann mein Drucker die Visitenkarten nicht bedrucken (Papierstau)?
Ihr Drucker kann möglicherweise die hohe Grammatur des Visitenkarten-Bogens nicht verarbeiten, weshalb bereits beim Einzug das Papier "klemmt". Überprüfen Sie die maximal verarbeitbaren Papierstärken Ihres Druckers (Papierkassette und Universaleinzug) in Ihrer Drucker-Bedienungsanleitung. Verschmutzte Andruckrollen können ebenfalls einen Papierstau verursachen.
Reicht die Führung eines Fahrtenbuches als steuerlicher Nachweis aus?
Das Sigel-Fahrtenbuch ist als Nachweis zur Berechnung des geldwerten Vorteils bei Nutzung von Firmenwagen steuerlich anerkannt. Es sind die insgesamt entstehenden Aufwendungen durch Belege und das Nutzungsverhältnis der privaten zu den übrigen Fahrten nachzuweisen. Ein Fahrtenbuch muss dazu über mindestens 1 Jahr vollständig, laufend und zutreffend geführt werden.
Wird durch SEPA die EU-Standardüberweisung ungültig?
SEPA-Vordrucke werden zusätzlich zu den bestehenden Zahlungsverkehrsvordrucken eingeführt. Die EU-Standardüberweisung für Überweisungen in das europäische Ausland bleibt weiterhin gültig.
Was muss ich bei Überweisungen in das europäische Ausland beachten?
Seit dem 01.01.2006 hat sich die Beitragsgrenze für grenzüberschreitende Euro-Überweisungen innerhalb der Mitgliedstaaten der EU und der 3 EWR Staaten (Liechtenstein, Island, Norwegen) von 12.500 EUR auf 50.000 EUR erhöht. Für alle EU-Standardüberweisungen gilt aber weiterhin ab einem Überweisungsbetrag von 12.500 EUR eine außenwirtschaftliche Meldepflicht über den gesamten Überweisungsbetrag an die Deutsche Bundesbank. Diese Meldung muss vom Arbeitgeber selber, also losgelöst von der Erteilung des Auftrages an seine Bank, bei der Deutschen Bundesbank eingereicht werden. Welcher Meldevordruck dafür zu verwenden ist, kann den Merkblättern der Deutschen Bundesbank entnommen werden. Den Meldevordruck Anlage Z1 zur AWV erhalten Sie weiterhin bei Ihrem Geldinstitut. Den neuen Meldevordruck Anlage Z4 zur AWV können Sie sich ganz einfach und kostenlos auf der Homepage der Deutschen Bundesbank downloaden. Hier gibt es außerdem eine ausführliche Anleitung zum Ausfüllen des Meldevordrucks, an die Sie sich unbedingt halten sollten.

Frage nicht gefunden?

Sie benötigen spezifische Produktinformationen oder Tipps zur Anwendung unserer Produkte?

Auch wenn es darum geht, eine andere Verpackungseinheit zu finden oder zu klären, welche Prospekthalter miteinander kombinierbar sind - wir sind immer der richtige Ansprechpartner.

Tel: 09078 81-177
Fax: 09078 81-9177
E-Mail: info@sigel.de