Glas-Magnetboards artverum®

Design-Objekte in jedem Raum: Glas-Magnetboards artverum®

artverum® Glas-Magnetboards sind moderne Raum-Objekte mit purer Ästhetik – herausragend in Sicherheit und Qualität. Die Oberfläche aus hochglänzendem Tempered Glas schwebt frei vor der Wand. So wird mehrfach international prämiertes Design zum Blickfang in jedem Raum: als stylische Plan- oder Infotafel im Büro oder zu Hause – zum magnetischen Anhaften von Notizen, Visitenkarten u. v. m. und immer wieder neu Beschriften.

artverum® Bestes Design

Bestes Design

Hier trifft mehrfach international ausgezeichnetes Design auf höchste Perfektion. Die Glas-Magnettafeln artverum® sind mit mehreren, international renommierten Design-Awards belegt bzw. nominiert.

Glas-Magnetboards artverum® sind multifunktionale, moderne Design-Objekte, die für die perfekte Organisation stehen: sie sind magnetisch und beschreibbar. Jede Glas-Magnettafel entspricht herausragenden Sicherheits- und Qualitätsstandards.
Weitere Informationen

artverum® Höchste Sicherheit

Höchste Sicherheit

Die Magnetboards haben eine TÜV- und GS geprüfte Produktsicherheit mit spezieller Sicherheitsaufhängung für einen festen Halt an der Wand. Die TÜV-geprüfte rahmenlose Aufhängung verspricht einen frei schwebenden 3D-Look.
Weitere Informationen

artverum® Überragende Qualität

Hervorragende Qualität

Sie erhalten mit artverum® ein hochwertiges Glas-Magnetboard aus Tempered Glas bzw. ESG-Sicherheitsglas. Wir bieten Ihnen 25 Jahre Garantie auf die einwandfreie Beschreibbarkeit und Abwischbarkeit der Glas-Oberfläche bei Verwendung von Sigel-Zubehör.
Weitere Informationen

Mehrfach international ausgezeichnetes Design

Glas-Magnetboards artverum® stehen für bestes Design, höchste Sicherheit und hervorragende Qualität. Das moderne Wandobjekt mit purer Ästhetik wurde mehrfach international für sein herausragendes Design ausgezeichnet.

Ausgezeichneter Erfolg für die artverum® Neuheiten 2016

Die artverum® Neuheiten 2016 konnten bei den ICONIC AWARDS 2016 – INTERIOR INNOVATION überzeugen und haben die renommierte Auszeichnung "Winner" in der Kategorie "Büro und Arbeitsplatz" erhalten.

Der Award – seit 2002 bekannt als "Interior Innovation Award" – wurde jetzt vom Rat für Formgebung in seinen etablierten Architektur- und Design-Wettbewerb ICONIC AWARDS integriert. Durch diese stärkere Plattform können die Glas-Magnetboards artverum® profitieren und ihre Bekanntheit in der Einrichtungsbranche weiter steigern.

Im Einzelnen ausgezeichnet wurden die neuen Design-Boards mit den vier Metallic-Strukturen und das Design World-Map sowie der Spiegel und die neue Farbe Beerenrot. Darüber hinaus haben die neue Formen Kreis und Sechseck in ihren drei rauchigen Pastell-Tönen gewonnen. Ebenfalls unter den Gewinnern sind die SyperDym-Magnete C20 in Silber und in den Farbvarianten Kupfer, Gold, Schwarz und Weiß.

Glas-Magnetboards artverum® gewinnen DDC-Auszeichnung

Unsere Glas-Magnetboards artverum® wurden erneut ausgezeichnet. Der Deutsche Designer Club (DDC) würdigte die neuen Produkte 2015 und alle einfarbigen Boards bis 2015 mit dem Award für „Gute Gestaltung 2016“.

Der Award des Deutschen Designer Clubs hebt herausragende Gestaltung in zehn Kategorien hervor, darunter z. B. Markenkommunikation, Corporate Design oder Architektur. Die Glas-Magnetboards artverum® konnten im Bereich „Produkt“ überzeugen und sind einer der 16 Gewinner dieser Kategorie.

Ausgezeichnet wurden insgesamt vier Designs und sechs Farben:

- 3D-Designs: Black-Diamond, White-Wave
- Wood-Designs: Dark-Wood, Natural-Wood
- Farben: schwarz, weiß, rot, taupe, petrolblau, grün

Für die Glas-Magnetboards artverum® ist es damit der 14. Award. Insgesamt wurden Sigel Produkte bereits 40 Mal ausgezeichnet.

German Design Award 2016 – NOMINEE & Special Mention

Special Mention: Die diesjährigen neuen Designs und Farben der Glas-Magnetboards artverum® kommen an: bereits prämiert mit dem „Interior Innovation Award - Selection 2015“ können sie jetzt mit der Auszeichnung des „German Design Award Special Mention 2016“ eine weitere Ehrung verzeichnen. Das moderne Wandobjekt mit purer Ästhetik ist zugleich ein multifunktionales Info-Board, das herausragenden Sicherheits- und Qualitätsstandards entspricht: zum magnetischen Anhaften und immer wieder neu Beschriften. Die neuen Trend-Designs in spannender 3D-Optik und mit natürlicher Holz-Struktur setzen faszinierende Akzente an jeder Wand. Die neuen Trend-Farben Petrolblau und Grün bringen Harmonie und Frische ins Interieur. NOMINEE: Die Glas-Magnetboards artverum® in spannender 3-D-Optik und mit natürlicher Holz-Struktur sowie in den Farben Petrolblau und Grün wurden für den „German Design Award 2016“ nominiert. Die neuen Trend-Designs bringen faszinierende Akzente an die Wand und modernes Flair ins Interieur. Mit der Auszeichnung als Nominee wird dem hohen Design-Anspruch an die artverum® Produkte Rechnung getragen.

Interior Innovation Award 2015

Mit der Auszeichnung „Interior Innovation Award – Selection 2015“ erhalten die Glas-Magnettafeln artverum® zum ersten Mal einen der renommiertesten Designpreise der Einrichtungsbranche.

Ausgezeichnet wurden z. B. die neuen artverum® Designs „3D-Graphics“ und „Wood“ in der Produktkategorie „Büro und Arbeitsplatz“. Bewertungskriterien waren neben designspezifischen Merkmalen wie Gestaltungsqualität, Produktästhetik und Innovationsgrad auch funktionale Eigenschaften wie z. B. Gebrauchswert, Sicherheit und Langlebigkeit.

German Design Award – Nominee 2015

Glas-Magnetboards artverum® – Design, das Zeichen setzt. Auch beim „German Design Award 2015“. artverum® im Design White-Klinker wurde von der diesjährigen Jury mit der „Nominee“-Auszeichnung geehrt. Das weiße, trendige Loft-Design White-Klinker kombiniert natürlich anmutende Optik mit hochglänzendem Tempered Glas und setzt urbane Akzente in der Raumgestaltung. „Wer für den ‚German Design Award‘ nominiert wird, verfügt über herausragende Designkompetenz“, so die Aussage des Rats für Formgebung, dem Auslober des „German Design Award“. Denn „nur eine Nominierung eröffnet die Möglichkeit, sich im Wettbewerb mit den Besten der Designszene zu messen. Dadurch ist es bereits eine Auszeichnung für Unternehmen und Designer, am ‚German Design Award‘ teilzunehmen.“

DDC Deutscher Designer Club - Gute Gestaltung 2014

Die Jury des Designer Clubs Deutschland zeichnete die Glas-Magnetboards artverum® aus. Die multifunktionalen Info-Boards überzeugten mit ihrer modernen Ästhetik. Werner Bögl, Sigel Geschäftsführer Marketing, freut sich über den Siegeszug dieser Produktlinie: „Es ist uns gelungen, in diesem Bereich zum Design-Führer zu werden.“ Dies unterstreichen die zahlreichen Preise eindrucksvoll. Der Deutsche Designer Club (DDC) ist eine Initiative, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, „gute Gestaltung“ ebenso wie „gute Gestalter“ zu würdigen und zu fördern.

German Design Award — Nominee 2014

Beim German Design Award 2014 glänzten die Glas-Magnetboards artverum® und die edlen SuperDym-Magnete. Nominiert wurden z. B. die neuen großformatigen Plan- und Organisationstafeln ab dem Format 100 x 100 cm. Alle Magnettafeln sind multifunktional. Sie sind magnetisch, und immer wieder neu beschreibbar. Sie stellen eine stilvolle Alternative zu den klassischen Whiteboards oder Flipcharts dar. Ebenfalls nominiert wurden die innovativen projektionsfähigen Glas-Magnetboards. Die aufwändig bearbeitete, seidenmatte Glasoberfläche ermöglichen eine gute Beamer-Projektion für 4:3 und 16:9. Die SuperDym-Magnete im modernen Cube-Design und ihrer hochglänzenden Oberfläche gewannen aufgrund ihrer Kombination aus puristisch, geometrischer Formsprache und ihrer starken Haftkraft. Der German Design Award genießt hohes Ansehen in der Öffentlichkeit. Dafür sorgt auch das Renommee seiner Jury, des Rat für Formgebung, der seit 60 Jahren das deutsche Designgeschehen repräsentiert und die Wirtschaft in allen Designfragen kompetent und nachhaltig unterstützt. Zum Jubiläum des Rat für Formgebung hat die Nominierung zum German Design Award eine besondere Bedeutung: sie steht für 60 Jahre Designkultur.

reddot design Award 2013 für exklusive Glas-Magnetboards

Sigel erhielt beim renommierten Wettbewerb „reddot design award 2013" eine weitere Auszeichnung für die beliebten Glas-Magnetboards artverum®. Ausgezeichnet wurden unter anderem die modernen Magnettafeln in Glas im zukunftsorientierten Breitwand-Format. Auch die neuen innovativen Plan- und Organisationstafeln in den den exklusiven Formaten ab 100 x 100 cm erhielten die begehrte Auszeichnung. Die innovativen Glas-Magnetboards mit Projektionsfähigkeit sind ebenfalls von der Jury ebenfalls mit dem "reddot design award 2013" belohnt worden. Auf diesen Boards können Filme und Präsentationen in guter Bildqualität projiziert werden. Die neuen Projektionsboards sind projektionsfähig, magnetisch und immer wieder beschreibbar.

Nominierung für Design-Boards

Die Designs Schiefer-Stone und Sichtbeton der beliebten und erfolgreichen artverum® Range sowie das exklusive zukunftsorientierte Breitwandformat wurden gleich zweimal nominiert: Für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2012 und den German Design Award 2013.

Ausgezeichnet für Design und Funktion

Die edlen Glas-Magnetboards punkteten in der Kategorie Interior Design und erhielten 2011 das Prädikat „reddot award: product design 2011“. Die schlichte, geradlinige Formgebung und das hochglänzende, farbige Tempered Glas sind nicht nur Gradmesser für gutes Design, sondern auch für das Erfolgspotential am Markt. 2012 überzeugten die Glas-Magnetboards die Experten-Jury und wurden für den German Design Award nominiert.

TÜV-geprüfte Sicherheits-aufhängung für festen Halt.

Die gesamte artverum®-Serie im Überblick.

Farben, Form und Funktion im Einklang.

Edles Design und maximale Haftkraft.

Überragende Qualität mit Garantie

artverum® Glas-Magnetboards sind moderne Raum-Objekte mit purer Ästhetik – herausragend in Sicherheit und Qualität. Die Oberfläche aus hochglänzendem Tempered Glas schwebt frei vor der Wand. Auf diese Oberfläche bietet Sigel 25 Jahre Garantie auf die einwandfreie Beschreibbarkeit und Abwischbarkeit. Bei Verwendung des Sigel Zubehörs, wie z. B. Kreidemarker und Mikrofasertuch bleibt die Magnettafel dauerhaft beschreibbar und frei von Flecken oder Rückständen. So wird mehrfach international prämiertes Design zum Blickfang in jedem Raum: als stylische Plan- und Infotafel im Büro oder zu Hause.
Zu den Garantiebedingungen

Höchste Sicherheit

Glas-Magnetboards artverum® bieten höchste Sicherheit. Egal ob in Büros, öffentlichen Gebäuden bzw. Einrichtungen, in der Küche oder im Kinderzimmer die Boards hängen absolut sicher an der Wand. Die spezielle Aufhängung als auch das Magnetboard an sich sind sicherheitsgeprüft. Denn: Sicherheit liegt uns am Herzen.

Das stylische Glas-Magnetboard artverum® verleiht jedem Raum den "State of the Art". Abgerundet wird dieser Eindruck durch die rahmenlose und halterlose Aufhängung mit speziellem Steck-Hängesystem, das das Board frei an der Wand schweben lässt. Die Sicherheitsaufhängung der Magnettafel ist TÜV-geprüft und besticht durch überragende Qualität und höchste Sicherheit. Die für die Glas-Magnetboards speziell entwickelte Form der Wandaufhängung erlaubt eine variable Anbringung der Magnetboards im Hoch- oder Querformat. Die Anbringung der Magnettafel an der Wand gelingt spielend mit der beiliegenden Montageanleitung inklusive der erforderlichen Bohrabstände für die jeweilige Boards.

Das ESG-Sicherheitsglas aller farbigen Magnetbaords stellt sicher, dass das Glas bei Bruch in kleine stumpfkantige Krümel zerfällt. Bei den Spiegelboards bleibt das Spiegelglas an der Metallplatte haften, wenn es bricht. Dadurch ist die erforderliche Sicherheit gewährleistet.

Das bietet artverum®:
- TÜV- und GS-geprüfte Produktsicherheit
- TÜV-geprüpfte, rahmenlose Sicherheitsaufhängung für festen Halt
- Hochwertiges Tempered Glas aus ESG-Sicherheitsglas* (EN 12150-1) *außer Spiegelboards GL275
- Silikonfüße auf der Rückseite geben einen sicheren Halt bei der Beschriftung

Zur Montage und den Bohrabständen

Garantierte Sicherheit - Glas-Magnetboards von Sigel

Einfaches Handling und Montage der Glas-Magnetboards

Schwerelosigkeit in Perfektion

Die hochwertigen und schönen Magnetboards aus Tempered Sicherheitsglas haben eine rahmen- und halterlose Aufhängung. Die Boards schweben scheinbar schwerelos an der Wand und erzeugen dadurch einen modernen 3D-Look.

Montage-Hinweise:

  1. Prüfen Sie vor der Montage, dass sich an der Montagestelle in der Wand keine Versorgungsleitungen, wie z. B. Strom, Gas oder Wasser befinden.
  2. Bitte beachten Sie bei der Montage, dass das Glas-Magnetboard nicht mit spitzen Gegenständen oder harten Untergründen wie Stein oder Fliesen in Berührung kommt. Dadurch entstandene Schäden können nicht als Reklamation anerkannt werden. Legen Sie das Board während der Montage auf einen weichen Untergrund. Schutzecken erst nach Beendigung der Montage abziehen.
  3. Das Glas-Magnetboard ist ausschließlich für die Wandmontage geeignet.
  4. Prüfen Sie vor der Montage, dass sich an der Montagestelle in der Wand keine Versorgungsleitungen, wie z. B. Strom, Gas oder Wasser befinden.

Einfache Montage wie von Zauberhand:

  1. Das Glas-Magnetboard kann im Hoch- und Querformat aufgehängt werden. Zum leichteren Anzeichnen der Bohrlöcher verwenden Sie die in der Verpackung beiliegende Bohrschablone. Die Wandhalterungen werden mittels Dübel und Schrauben fest an der Wand verschraubt, die Seite mit dem Sigel Logo zeigt zu Ihnen. Tipp: Bitte überprüfen Sie mit Hilfe einer Wasserwaage, ob die Wandhalterungen gerade ausgerichtet sind. Falls Sie die Wandhalterungen noch justieren müssen, befindet sich in den Wandhalterungen ein Langloch, durch das sich die Position der Wandhalterung noch leicht korrigieren lässt. Dazu die Schraube etwas lockern und die Wandhalterung waagrecht oder senkrecht, je nach Bedarf verschieben und wieder fest verschrauben.
  2. Anschließend wird das Glas-Magnetboard in die Wandhalterungen eingehängt. Hierzu befinden sich auf der Rückseite des Boards je nach Tafelgröße zwei bis sechs Aufhängungen. In jeder Aufhängung befinden sich zwei Aussparungen, egal ob Sie Ihr Board im Hoch- oder Querformat aufhängen, die Wandhalterung muss immer in die obere Aussparung, nicht in die seitliche, eingeführt werden. Die Aufhängung am Board muss so auf die Wandhalterungen aufgesetzt werden, dass sich beide Wandhalterungen in der Mitte der Aufhängung befinden. Jetzt das Board von oben nach unten schieben, so dass die Wandhalterungen in die Aufhängung greifen und das Board fest fixiert wird. Stellen Sie sicher, dass das Glas-Magnetboard immer an allen Aufhängungen befestigt ist, und überprüfen Sie den sicheren Halt des Boards, bevor Sie es loslassen. Silikonfüßchen auf der Board-Rückseite sorgen für einen festen Halt beim Beschriften. Bei den großen Glas-Magnetboards im Format 150 x 100 cm, 160 x 120 cm, 180 x 120 cm und 196 x 110 cm finden Sie in der Verpackung einen Haltegriff aus Kunststoff. Mit dieser Halterung lässt sich das Board einfacher und komfortabler greifen.

Steck-Hänge-System mit 2 Aufhängungen

Steck-Hängesystem 2 Aufhängungen
Angaben von Bohrlochmitte zu Bohrlochmitte

Steck-Hänge-System mit 4 Aufhängungen

Steck-Hängesystem 4 Aufhängungen
Angaben von Bohrlochmitte zu Bohrlochmitte

Steck-Hänge-System mit 6 Aufhängungen

Steck-Hängesystem 6 Aufhängungen
Angaben von Bohrlochmitte zu Bohrlochmitte

Magnet-Aufhängung // Bohrabstände

Angaben von Bohrlochmitte zu Bohrlochmitte

Die gesamte artverum®-Serie im Überblick.

Edles Design und maximale Haftkraft.

Farben, Form und Funktion im Einklang.

TÜV-geprüfte Sicherheits-aufhängung für festen Halt.

Magnete, Stifte und Zubehör

artverum® bietet exklusives Zubehör als perfekte Ergänzung zu den Glas-Magnetboards. Die besondere Beschaffenheit der Boards erfordert zum Beispiel spezielle Magnete, um den perfekten Halt von Notizen, Flyern, Bilder usw. zu gewährleisten. Die Glas-Magnettafeln können mit Kreidemarkern (auf Wasserbasis) aber auch mit den klassischen Glasboard-Markern (mit Tinte) beschrieben werden. Die Magnettafeln sind einfach zu reinigen: trocken oder feucht .

Magnete im Überblick

Die designprämierten Magnete im formschönen Cube-Design mit ihrer hochwertigen und glänzenden Oberflächenveredelung passen perfekt zum Design der artverum® Glas-Magnetboards. Die verschiedenen Haftkraftstärken ermöglichen neue, umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten. Ohne Probleme können Briefe, Flyer, Prospekte oder auch großformatige Prints an die Boards gepinnt werden. Die neuen Magnete kombinieren extra starke Haftkraft mit einem hohen Anspruch an Produktdesign! Die formschönen SuperDym-Magnete werden für hohe Gestaltungsqualität mit dem renommierten „German Design Award — Nominee 2014“ ausgezeichnet.

Alle Magnete im Überblick

Magnete C5 - strong

Magnete C5 - strong

Magnet: Neodym-Magnet, vernickelt
Haftkraft: strong, maximal 8 Blatt auf Glas-Magnetboards, 4,5kg auf Stahl
Anwendung: z.B. Visitenkarten, Postkarten, Fotos usw.
Formen: Würfel, Kugeln oder Zylinder
Magnete C10 - extra strong

Magnete C10 - extra strong

Magnet: Neodym-Magnet, vernickelt
Haftkraft: extra strong, maximal 15 Blatt auf Glas-Magnetboards, 8 kg auf Stahl
Anwendung: z.B. Briefe, Flyer, Konzertkarten, Zeitungen usw.
Formen: Würfel
Magnete C20 - super strong

Magnete C20 - super strong

Magnet: Neodym-Magnet, vernickelt
Haftkraft: super strong, maximal 25 Blatt auf Glas-Magnetboards, 11,5 kg auf Stahl
Anwendung: z.B. Briefe, Prospekte, Dokumente, Poster usw.
Formen: Würfel
Magnete C30 - ultra strong

Magnete C30 - ultra strong

Magnet: Neodym-Magnet, vernickelt
Haftkraft: ultra strong, maximal 35 Blatt auf Glas-Magnetboards, 13,5 kg auf Stahl
Anwendung: z.B. Post, Verkaufsmaterial, Mappen, Prospekte, usw.
Formen: Würfel

Kreidemarker und Glasboard-Marker

Für jede Anwendung den richtigen Marker: Zum schnellen, einfachen Beschreiben und Präsentieren, z. B. auf Glas-Magnettafeln, Whiteboards oder Flipcharts, eignet sich das Allround-Talent - der „Glasboard-Marker“. Die Tafel oder das Board kann ohne Einpumpen sofort beschrieben werden und dennoch ist die Tinte gut lesbar. Die Glasboard-Marker gibt es in den vier Farben Schwarz, Blau, Rot und Grün.
Plakative Effekte erzielen Sie mit den Kreidemarkern. Kreidemarker gibt es in unterschiedlichen Keilspitzen und sind somit besonders variabel einsetzbar – von dünner Schrift bis hin zur dekorativen Plakatschrift. Kreidemarker gibt es in sechs verschiedenen Farben.

Alle Stifte im Überblick

Kreidemarker

Kreidemarker

Glasboard-Marker

Glasboard-Marker
Inhalt
Flüssigkreide auf Wasserbasis
Geruchsarme Tinte (xylol- und tuluolfrei)
Eigenschaft
Hohe Deckkraft, mit der Keilspitze sind verschiedene Strichstärken möglich (Kalligraphie-ähnlicher Effekt), dekorative, leuchtende Schrift auf allen farbigen Boards und Designs, tolle Fernwirkung und perfekte Lesbarkeit, trocken und feucht abwischbar.
Gute Deckkraft, allerdings nicht hochdeckend, ganz einfach trocken und feucht abwischbar. Ergonomische Stiftform mit weicher Schriftspitze für ein angenehmes Schreibgefühl.
Anwendung
Perfekt zum Beschrifen von Glas-Magnetboards, glattem Glas und fast allen geschlossenen Oberflächen.

WICHTIG: Keine Abwischbarkeit auf porösen, nicht geschlossenen Oberflächen, wie zum Beispiel Kreidetafeln, Tafellack, Tafelfolie.
Perfekt zu Beschriften von Glas-Magnetboards artverum, Whiteboards und Flipcharts. Schnelles, einfaches Schreiben auf weißen und hellen Glas-Magnetboards.

WICHTIG: Keine Farbtreue auf farbigen Boards, da Deckkraft nicht hoch.
Gebrauchsanweisung
Vor Gebrauch schütteln und Stiftspitze auf der Schreibfläche mehrmals pumpen bis sich die Spitze mit Farbe füllt. Nach jedem Gebrauch sorgfältig verschließen. Waagrecht oder senkrecht lagern mit der Verschlusskappe nach oben.
Sofortiges Schreiben ohne Einpumpen möglich. Waagrechte Lagerung wird empfohlen.
Anwendungsbereich
Gastronomie, Hotellerie, Eingangsbereiche, privater Bereich und vieles mehr. Ungeeignet für Meetings, da kein sofortiges Schreiben möglich ist.
Im Büro, Meetings, Office-Anwendung und für schnelles Schreiben zuhause usw.
System - Mechanismus
Ventilsystem (ventilgesteuerter Tuschefluss), d. h. Schütteln und Einpumpen vor jedem Gebrauch notwendig (ansonsten keine Schreibfunkton bzw. Verlust Deckkraft, wässrig etc.) Erklärung: Bei Nichtgebrauch des Kreidemarker lagern sich die Pigmente ab, die für die hohe Deckkraft verantwortlich sind. Im Inneren des Kreidemarkers befindet sich eine Kugel, die die abgelagerten Pigmente mit der restlichen Flüssigkreide wieder vermischt.
Faserstabsystem (Funktionalität eines Whiteboard-Markers), kein „Aktivieren“ notwendig, Tinte im Faserstab enthalten. Erklärung: Im Inneren des Glasboard-Markers befindet sich ein sogenannter „Faserstab“, dieser ist mit der Tinte gefüllt und versorgt die Stiftspitze „ständig“ mit ausreichend Tinte ohne Ventil. Der in der Tinte enthaltene Alkohol verhindert ein schnelles Austrocknen.

Stifteschale, Eraser & Co.

Aus Liebe zum Detail ist das artverum® Zubehör in sich stimmig.
Die Stifteschale aus hochwertigem, glasklaren Acryl ist eine formschöne Ergänzung im puristischen Look. Das edle, geradlinige und transparente Zubehör gibt es in den Längen von 17 und 50 cm. Die Ablagefläche von 8 cm bietet viel Raum für Stifte und Eraser.
Der magnetische Board-Eraser im modernen Design entfernt schnell und trocken Kreide von Glas-Magnetboards. Das speziell entwickelte, graue Reinigungsvlies reinigt besonders schonend und selbstverständlich kratzfrei. Zudem ist der Eraser magnetisch und haftet somit griffbereit am Magnetboard.

Weiteres Zubehör im Überblick